der Verbund netBIB24. Folge 1 (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der seltsame Kasten Als Dodo mitten im Dschungel eine Geige findet, ist es aus mit der Ruhe der Tiere. Denn Dodo ist begeistert von seinem Fund und spielt einen schrägen Ton nach dem anderen. Die Dschungelbewohner leiden unter dem Lärm und stopfen sich Bananen in die Ohren. Doch irgendwann ist ihre Geduld am Ende: Das Ding muss weg! Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um Dodo ihre Entscheidung mitzuteilen. Das Krokodil und die Geige Krokodil Arnold hat genug von Dodos musikalischen Ambitionen. Deshalb tut es ihm auch gar nicht leid, als Dodo seine Geige entgleitet und direkt in Arnolds Maul landet. "Kracks!" macht es, und der Quell allen Übels ist verschwunden. Dodo ist untröstlich. Da entfährt ausgerechnet Arnold der Tipp, mal bei Onkel Darwin nachzufragen. Denn der Orang Utan hortet allerlei menschliche Dinge in seiner Höhle. Sofort machen Dodo und Patna sich auf den Weg. Können Fische singen Können Fische singen? Dodo taucht mit Onkel Darwins Hilfe und einem Gartenschlauch auf den Grund des Flusses hinab, um das herauszufinden. Er ist fasziniert von der Schönheit der Unterwasserwelt, doch plötzlich wird er von Stromschnellen erfasst. Darwin und Patna stehen am Flussufer und müssen hilflos mitansehen, wie ihr Freund zum Wasserfall treibt. Das kleine Nashorn Das kleine Nashorn Patna ist unglücklich: Weil ihr Horn noch ganz klein ist, machen sich die frechen Gibbonaffen über sie lustig. Darwin und Dodo haben eine Idee. Sie setzen ihr eine kleine Baulampe auf ihr Horn, um es optisch zu vergrößern. Das finden die Gibbons erst recht komisch, und sie spotten so lange, bis Patna beschämt davonläuft und sich im Dschungel versteckt. Da wird es dunkel, und Patna hat sich verlaufen. Der Paddelboot Wettbewerb Onkel Darwin hat wieder etwas Hochinteressantes in seiner Höhle gefunden: Mit einem Paddel will er Dodo beibringen, im Geigenkasten über den Fluss zu schippern. Das finden die Gibbonaffen natürlich toll und machen es Dodo nach. Sie steuern auf einem Baumstamm auf ihn zu, um ihn zu rammen. Doch dann landen die Gibbons selbst im Wasser und treiben hilflos in einen Strudel. Dodo hat nicht genügend Kraft, um die drei zu retten. Dschungelzoff um Kokosnuss Patna hat Durst, und Dodo für sie eine Kokosnuss vom Baum. Damit setzt er unfreiwillig eine Kettenreaktion in Gang: Die Nuss prallt ab und fliegt allen möglichen Dschungelbewohnern an den Kopf. Die Tiere können sich nicht erklären, wie das passiert ist. Sie geben sich gegenseitig die Schuld, und bald streitet jeder mit jedem. Plötzlich nimmt die Nuss Kurs auf das Nest des Eisvogels. Der traurige Kobold Maki Der Kobold Maki ist sehr traurig.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können