der Verbund netBIB24. Psychologie der Verhandlung

Seitenbereiche:

Psychologie der Verhandlung

Psychologie der Verhandlung

Autor*in: Quaquebeke, Prof. Dr. Niels Van

Jahr: 2021

Verfügbar

Inhalt:
Die psychologische Sicht auf Verhandlungen - In Verhandlungen steht der Mensch im Mittelpunkt. Das Verhandlungstraining ist daher ein Crashkurs in Psychologie, fokussiert auf Verhandlungen. Das Wissen über psychologische Dynamiken hilft Ihnen, sicher im Verhandlungsprozess aufzutreten. So können Sie Ihren Verhandlungspartner umfassend verstehen - ob im Business-Meeting mit Entscheider*innen oder in alltäglichen Situationen. Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihrem Gegenüber einen Schritt voraus sind. Warum Verhandlungen immer relevanter werden - Der Trend zur Globalisierung, Individualisierung und gesellschaftliche Debatten führen dazu, dass Verhandlungen immer relevanter werden. Alles, was verhandelt werden kann, wird auch verhandelt: die Frage ist, ob zu Ihren Gunsten. Um Sie optimal vorzubereiten, zeigt Ihnen ZEIT Akademie-Dozent Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke im Video-Kurs grundlegendes Wissen aus dem Business-Kontext. Anschließend geht es darum, sich selbst, die Gegenseite und die Verhandlungssituation umfassend zu analysieren. Darauf aufbauend lernen Sie zahlreiche praxisnahe Verhandlungsstrategien kennen. Vielleicht haben Sie schon etwas vom "Ankern" gehört, aber kennen Sie auch den "Scope Creep"? Und wie verhalten Sie sich, wenn Ihr Verhandlungspartner vorschlägt, die restliche Summe einfach "fair" zu teilen? Gemeinsam mit Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke lernen Sie effektive Taktiken und Gegentaktiken der Verhandlung kennen. Lernen Sie mit Win-win-Ansätzen so zu verhandeln, dass beide Seiten profitieren - Die meisten Menschen denken bei Verhandlungen an Win-lose-Strategien. Bei diesen Strategien geht es darum, den sprichwörtlichen Kuchen aufzuteilen. Dabei ist das Prinzip: Was die eine Partei bekommt, bekommt die andere Partei nicht. Es gibt aber auch zahlreiche Möglichkeiten der Win-win-Verhandlung. Bei dieser Verhandlungsmethode geht es darum, Wege zu finden, den sprichwörtlichen Kuchen zu vergrößern oder ihn so aufzuteilen, dass am Ende beide Parteien zufrieden sind, weil beide bekommen, was sie wollen, ohne einen Kompromiss eingehen zu müssen. Dafür braucht es die richtigen Tools, die Sie in diesem Kurs lernen werden. Ein guter Vertragsabschluss, digitale Verhandlungen und ethische Überlegungen - Am Ende des Kurses geht es um Verhandlungen in der digitalen Welt. Was gilt es zu beachten, wenn Sie sich nicht Angesicht zu Angesicht gegenübersitzen? Wie können Sie von digitalen Hilfsmitteln profitieren und welche Fehler sollten sie vermeiden? Im Web-based-Training lernen Sie zudem die Kunst, einen guten Abschluss zu erzielen und wie Sie sich selbst ethisch einmal überprüfen können. Lernen mit Beispielen aus der Praxis - Der umfangreiche Kurs lebt von zahlreichen Beispielen aus der Praxis und den Erfahrungen des Dozenten aus über 15 Jahren Trainings- und Verhandlungsbegleitung. Mit konkreten Übungen können Sie das Wissen in Ihren Arbeitsalltag übertragen. Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke liefert Ihnen das Handwerkszeug, um mehr für das eigene Unternehmen und auch für Sie selbst herauszuholen.

Titel: Psychologie der Verhandlung

Autor*in: Quaquebeke, Prof. Dr. Niels Van

Verlag: Zeit Akademie

Kategorie: eLearning, Persönlichkeitsentwicklung, Soft Skills

1000 Exemplare
912 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 180 Tage