der Verbund netBIB24. Perla

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als einziges Kind gut situierter Eltern wächst Perla in Buenos Aires auf: Ihre Mutter ist schön, aber unnahbar, ihr strenger Vater ein Marineoffizier, über dessen Beruf man nicht spricht. Obwohl Perla ahnt, dass über der Vergangenheit ihrer Eltern ein Schatten liegt, ist ihre Liebe zu ihnen bedingungslos. Doch eines Tages kommt ein ungebetener Besucher in ihr Wohnzimmer, und nichts ist mehr wie zuvor.Mit ihrem bewegenden Roman beleuchtet Carolina De Robertis das Schicksal der Verschwundenen und damit eines der dunkelsten Kapitel der Geschichte Argentiniens. Sie zeichnet das Porträt einer jungen Frau auf der schmerzhaften Suche nach ihren Wurzeln und nach sich selbst.

Autor(en) Information:

Carolina De Robertis hat lateinamerikanische Wurzeln und lebt in Kalifornien. Neben ihrem Engagement für Frauen und ethnische Minderheiten arbeitet sie als Autorin und Übersetzerin. Ihr erster Roman Die unsichtbaren Stimmen erschien in über 20 Ländern und stand auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.