der Verbund netBIB24. Jörg Zink

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die tiefen Fragen des religiösen Lebens - Schätze entdecken und Überraschungen erleben Man kann nur staunen über ein Leben voller tiefer Erfahrungen, Abenteuer, Kreativität und Mut: Jörg Zink ist ein authentischer, aufrechter Mann, der wie kaum ein anderer Theologe in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde und wird - als Macher vom "Wort zum Sonntag", Gallionsfigur des Kirchentags, Bibelübersetzer, Pädagoge, einer der wichtigsten Sprecher der Friedensbewegung und als Umweltschutzaktivist ein Gründungsmitglied der Grünen. Der unkonventionelle theologische Denker hat oft das ausgesprochen, was viele - Pfarrer, Gemeindechristen und Kirchenferne - sich nicht zu sagen trauten. Seit Jahrzehnten zeigt er Wege zu einer glaubwürdigen Theologie und einem erfahrbaren Glauben. Dieses Buch versteht sich als eine Einführung in sein umfangreiches Werk und als eine Begegnung mit Jörg Zink in vielen spannenden Lebensgeschichten aus neun Jahrzehnten. Begegnung mit der Lebensgeschichte eines großen zeitgenössischen Protestanten Mit ca. 30 Fotos auch aus dem Privatarchiv Jörg Zinks Entstanden aus vielen persönlichen Gesprächen des Autors mit Jörg Zink

Autor(en) Information:

Dr. Matthias Morgenroth, geb. 1972, ist Germanist und evangelischer Theologe. Als Hörfunk-Journalist ist er für den Bayerischen Rundfunk tätig, wo er vor allem über kirchenpolitische und religiöse Themen berichtet. Außerdem arbeitet er als Redakteur bei Publik-Forum "Extra". Der Autor zahlreicher Sach-, sowie Kinder- und Jugendbücher lebt mit seiner Familie in München.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können