der Verbund netBIB24. Felis Ego

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die enge Beziehung zwischen Mensch und Katze begann vor über 9.000 Jahren auf Zypern, als menschliche Fußspuren und die Pfotenabdrücke einer Katze erstmals einen gemeinsamen Weg einschlugen. Über die Jahrtausende ist daraus eine Freundschaft entstanden, die geprägt ist von gegenseitiger Hilfe und Wertschätzung, die vielfach aber auch auf die Probe gestellt wurde durch Vorbehalte und Hass. Die Tierpsychologin Verena Zimmer erzählt fundiert und unterhaltsam von dieser langjährigen Freundschaft und beleuchtet sie aus dem mythologischen, historischen, naturwissenschaftlichen und psychologischen Blickwinkel. Entstanden ist eine spannend zu lesende Monografie mit vielen interessanten Details, hilfreichen Tipps zur Pflege, liebevollen Bildern und amüsanten Anekdoten.

Autor(en) Information:

Verena Zimmer ist staatlich anerkannte Tierheilpraktikerin mit den Schwerpunkten Tierhaltung und Tierpsychologie und beschäftigt sich insbesondere mit der Lebensweise und Haltung von Säugetieren. Sie wohnt zusammen mit ihrem Lebenspartner und ihren beiden Katzen Balu und Luna in der Nähe von Baden-Baden.