der Verbund netBIB24. 111 Orte an der Costa Brava, die man gesehen haben muss

Seitenbereiche:


Inhalt:

Costa Brava heißt die wilde Küste in Katalonien. Wie wild es hier ist und es in der Vergangenheit zuging, zeigen viele spannende Orte. Angefangen von den Michelin-Männchen-Figuren am phallusförmigen Swimmingpool des Surrealisten Dalí bis hin zu seinen Grillenkäfigen und deren Bedeutung. Nicht zu vergessen der Ort Besalú, in dem es um die Wurst geht, Einblicke in das Zigeunerleben der Flamenco-Tänzerin Carmen Amaya oder die katalanische Seele des Schriftstellers Josep Pla. Aber auch die Geheimnisse der besten Marmelade und des gesündesten Wassers, eingelegter Sardellen und des Cavas werden aufgedeckt - und wer kennt bisher die Hintergründe von Placomusopholie oder des Caganer?

Autor(en) Information:

Dorothee Fleischmann arbeitet als Autorin für Literaturbeilagen, Reiseportale und Reiseführer, außerdem betreibt sie Pressearbeit und hat an diversen Buchprojekten mitgearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Berlin. Die Begeisterung für Spanien und die Costa Brava hat sie von ihrer Schwester Carolina Kalvelage übernommen. Carolina Kalvelage hat lange Jahre als Mediengestalterin gearbeitet, bis es sie gemeinsam mit ihrer Partnerin in die Welt hinauszog. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Budapest, Wien und Madrid lebt sie inzwischen in Barcelona und Bremen.