der Verbund netBIB24. Bayerisch al dente

Seitenbereiche:


Inhalt:

Schon mal was von Weißbiertiramisu gehört? Oder von Figaros Brotzeit? Man darf gern ein wenig schmunzeln, wenn man dieses bayerisch-italienische Kochbuch durchblättert. Angelehnt ist es an die neue TV-Serie im Bayerischen Fernsehen mit Sternekoch Alfons Schuhbeck. Die Idee dahinter: typisch italienische Rezepte mit typisch bayerischen kombinieren - ein echtes Crossover. Und so darf man sich in den Sendungen wie im Buch über Bruschetta mit Leberwurst-Ricotta-Aufstrich, Ravioli Cosa Nostra mit Blutwurst, Strammer Massimo mit Schinken und Wachtelei und viele weitere Kreationen freuen. - Rezepte mit Schuhbecks persönlichem Touch - Raffinierte Kombinationen - Der Rezept-Fahrplan zur Sendung In Kooperation mit: BR Bayrisches Fernsehen

Autor(en) Information:

Alfons Schuhbeck: als Koch wurde der gebürtige Traunsteiner mit Sternen geadelt, als TV-Größe hat er die Herzen von Millionen erobert, Bestseller wie diese schlagen Rekorde: "Meine Küche der Gewürze", "Meine Reise in die Welt der Gewürze", "Meine Gewürzküche aus Indien, Thailand, Vietnam und China". Sein Geheimnis: bayerischer Charme, eine Prise Ironie, ein Pfund Kreativität, der Hauch der Moderne. Seine Philosophie: die Kochkunst seiner Heimat süß-salzigbitter-sauer-scharf zu verfeinern. Mit allem, wo er seine Nase hineingesteckt hat in seinen Lehr- und Wanderjahren durch die Welt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können