der Verbund netBIB24. Amina

Seitenbereiche:


Inhalt:

Wie gern würde Amina ein Pferd besitzen! Auf der Stute Sharifa durch die Wüste zu reiten, ist ihr sehnlichster Wunsch. Doch das ist nur den Söhnen ihres Stammes erlaubt. Da gerät sie eines Tages beim Hüten der Ziegenherde in einen Sandsturm. Zum Glück kommt Tarik, ein junger Beduinenprinz, vorbeigeritten und rettet sie. Und nicht nur das: Er bringt ihr auch heimlich das Reiten bei. Als Aminas Vater davon erfährt, darf sie nicht mehr das Haus verlassen. Aber Amina gibt nicht auf. Denn ihr Wunsch zu reiten, ist stärker als alles andere. Eine Pferdegeschichte wie aus Tausendundeiner Nacht

Autor(en) Information:

Sigrid Heuck wuchs auf der Ponyfarm ihrer Mutter in einem Ort an der Bergstraße auf; seit 1949 lebte sie in der Grabenmühle, einem historischen Gebäude im oberbayerischen Dietramszell-Einöd. Seit 1959 war sie freie Schriftstellerin und Illustratorin. Die Autorin erhielt u.a. folgende Auszeichnungen: 1990 den Österreichischen Jugendbuchpreis sowie den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für ihr Gesamtwerk und 2002 das Bundesverdienstkreuz erster Klasse. Heuck starb am 3. Oktober 2014 im oberbayerischen Bad Tölz im Alter von 82 Jahren.