der Verbund netBIB24. Die Markgräfin

Seitenbereiche:

Die Markgräfin

Die Markgräfin

Roman

Autor*in: Weigand, Sabine

Jahr: 2010

Sprache: Deutsch

Umfang: 480 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 09.03.2024

Inhalt:
Mit zehn ist sie verheiratet. Mit zwölf Witwe. Mit fünfzehn heiratet sie den König von Böhmen. So steht es in den Chroniken. Als sie endlich ihr eigenes Leben führen will, sperren ihre Brüder sie ein. Ihre Spur verliert sich 1542. Bis in unseren Tagen ein geheimnisvoller Fund die Geschichte der Markgräfin Barbara von Ansbach enthüllt. »Eine Geschichte von Machtgier, Intrigen, Liebe und Verrat - die Geschichte einer Frau, die tatsächlich gelebt hat: fesselnd bis zur letzten Seite.« Gong
Autor(en) Information:
Sabine Weigand stammt aus Franken. Sie ist promovierte Historikerin, arbeitete als Ausstellungsplanerin für Museen und ist nun Abgeordnete im bayerischen Landtag. Historische Originaldokumente und reale Frauenbiographien sind der Ausgangspunkt ihrer insgesamt neun Romane, wie ›Die Markgräfin‹, ›Die Seelen im Feuer‹ oder ›Die Tore des Himmels‹. In ›Die Manufaktur der Düfte‹ schildert sie Aufstieg und Fall einer deutschen Seifenfabrikantendynastie. Das dramatische Leben der Daisy von Pless liegt ihrem neuen Roman ›Die englische Fürstin‹ zugrunde. Literaturpreise: »Kulturmeter« Stadt Schwabach, Kulturpreis der Kulturstiftung IHK Franken

Titel: Die Markgräfin

Autor*in: Weigand, Sabine

Verlag: FISCHER E-Books

ISBN: 9783104008448

Schlagwort: Historischer Roman, Belletristik und verwandte Gebiete

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Gesellschaft & Politik

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage