der Verbund netBIB24. Boarisch kocht

Seitenbereiche:


Inhalt:

Vergessene und traditionelle bayerische Rezepte aus Uromas Kochbuch! Die Rezepturen in diesem Buch zeigen die Vielfalt der alten bayerischen Küche. Ob Leberknödelsuppe, Schweinsbraten mit knackiger Kruste und Semmelknödel oder Dampfnudeln mit Vanillesoße, alles wie in alten Zeiten! Die Rezepte wurden ausprobiert, umgeschrieben und sogar in verschiedenen Restaurants angeboten, wo sie von den Gästen mit Begeisterung verspeist wurden. Dass die bayerische Küche aber nicht nur aus Schweinsbraten und Leberknödelsuppe besteht, kann derjenige erfahren, der sich in diesem Kochbuch eines der feinen Rezepte aussucht. Das bestechende an den Kochrezepten ist, dass sie zum größten Teil recht einfach nachzuvollziehen sind. Die Zutaten sind übersichtlich angeordnet, knapp und für jeden verständlich.

Autor(en) Information:

Walter Bachmeier (Pseudonym), 1957 in Karlsruhe geboren, lebt seit 1958 in seinem Heimatort in der nördlichen Hallertau. Als ausgebildeter Koch arbeitete er in den verschiedensten Regionen Bayerns. Ende der 80er Jahre gab er seinen Beruf auf und begann zu schreiben. Neben diesem Kochbuch schrieb er zahlreiche Erzählungen und Romane.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können