der Verbund netBIB24. Frau Holle

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine Frau hat zwei Töchter. Die eine ist ihr leibliches Kind, das sie ständig verwöhnt, die andere ihre Stieftochter, die sie den ganzen Tag hart arbeiten lässt. Als Liese, die Stieftochter, eines Tages am Brunnen sitzt und spinnt, sticht sie sich mit der Spindel in den Finger, woraufhin Blut auf das Garn tropft. Als ihr die Spindel beim Auswaschen ins Wasser fällt, springt sie ihr hinterher und findet sich auf einer wunderschönen Wiese wieder. Dort trifft sie auf Frau Holle, der sie von da an fleißig bei allen anfallenden Aufgaben hilft. Denn im Gegensatz zu ihrer Stiefschwester Trine hat Liese ein offenes Herz!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können