der Verbund netBIB24. Die Töchter Englands: Sehnsuchtsjahre

Seitenbereiche:


Inhalt:

Über 1.700 Seiten fesselndes Lesevergnügen - die große Saga "Die Töchter Englands: Sehnsuchtsjahre" von Philippa Carr jetzt als eBook bei dotbooks. Sie sind voller Hoffnung auf eine bessere Zukunft und stark genug, um jedem Sturm der Geschichte zu trotzen - von Generation zu Generation ... England im 17. Jahrhundert: Auf dem Landsitz ihrer Familie führt die schöne Priscilla ein unbeschwertes Leben, bis sie sich das erste Mal verliebt. Doch die Nacht mit dem Mann, den sie niemals heiraten darf, bleibt nicht ohne Folgen - und ein uneheliches Kind würde Priscillas Ruf zerstören. Mutig spinnt sie einen gewagten Plan, nicht ahnend, in welche Gefahr sie damit sich und ihre ungeborene Tochter bringen wird ... Viele Jahre später müssen auch Priscillas Nachfahrinnen Clarissa, Jessica und Annora alles riskieren für ihr Glück - aber bedeutet dies etwa auch, dass sie der Liebe entsagen müssen und den Männern, zu denen sie sich unendlich hingezogen fühlen? Bewegend, dramatisch, romantisch - vier Romane der international erfolgreichen Saga "Die Töchter Englands" erstmals in einem Sammelband: Bestsellerautorin Philippa Carr verwebt große historische Ereignisse mit den Lebensgeschichten starker Frauenfiguren zum mitreißenden Lesevergnügen! Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Die Töchter Englands: Sehnsuchtsjahre" von Philippa Carr, auch bekannt als Jean Plaidy und Victoria Holt, ist der zweite Sammelband der Serie. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag. Philippa Carr ist - wie auch Jean Plaidy und Victoria Holt - ein Pseudonym der britischen Autorin Eleanor Alice Burford (1906-1993). Schon in ihrer Jugend begann sie, sich für Geschichte zu begeistern: 'Ich besuchte Hampton Court Palace mit seiner beeindruckenden Atmosphäre, ging durch dasselbe Tor wie Anne Boleyn und sah die Räume, durch die Katherine Howard gelaufen war. Das hat mich inspiriert, damit begann für mich alles.' 1941 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, dem in den nächsten 50 Jahren zahlreiche folgten, die sich schon zu ihren Lebzeiten über 90 Millionen Mal verkauften. 1989 wurde Eleanor Alice Burford mit dem 'Golden Treasure Award' der Romance Writers of America ausgezeichnet. Bei dotbooks erscheint Philippa Carrs großer Romanzyklus 'Die Töchter Englands'. Obwohl jeder Roman für sich gelesen werden kann, hat die Serie eine chronologische Reihenfolge: Band 1: Das Geheimnis im Kloster; Band 2: Der springende Löwe; Band 3: Sturmnacht; Band 4: Sarabande; Band 5: Das Licht und die Finsternis; Band 6: Die venezianische Tochter; Band 7: Die Halbschwestern; Band 8: Die Dame und der Dandy; Band 9: Die Erbin und der Lord (dieser Roman ist als eBook im Wilhelm Heyne Verlag lieferbar); Band 10: Im Sturmwind (dieser Roman ist als eBook im Wilhelm Heyne Verlag lieferbar); Band 11: Im Schatten des Zweifels (dieser Roman ist als eBook im Wilhelm Heyne Verlag lieferbar); Band 12: Der Zigeuner und das Mädchen; Band 13: Sommermond; Band 14: Das Geheimnis von St. Branok; Band 15: Das Geheimnis im alten Park; Band 16: Der schwarze Schwan; Band 17: Zeit des Schweigens; Band 18: Ein hauchdünnes Band; Band 19: Wiedersehen in Cornwall Bei dotbooks erschien außerdem der Sammelband 'Die Töchter Englands: Sturmwolken', in dem die ersten vier Romane der Saga vereint sind.

Autor(en) Information:

Philippa Carr ist - wie auch Jean Plaidy und Victoria Holt - ein Pseudonym der britischen Autorin Eleanor Alice Burford (1906-1993). Schon in ihrer Jugend begann sie, sich für Geschichte zu begeistern: 'Ich besuchte Hampton Court Palace mit seiner beeindruckenden Atmosphäre, ging durch dasselbe Tor wie Anne Boleyn und sah die Räume, durch die Katherine Howard gelaufen war. Das hat mich inspiriert, damit begann für mich alles.' 1941 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, dem in den nächsten 50 Jahren zahlreiche folgten, die sich schon zu ihren Lebzeiten über 90 Millionen Mal verkauften. 1989 wurde Eleanor Alice Burford mit dem 'Golden Treasure Award' der Romance Writers of America ausgezeichnet.