der Verbund netBIB24. Andreas Fröhlich liest Sara Gruen Wasser für die Elefanten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Amerika 1931, die Wirtschaftskrise hat das Land fest im Griff. Da kann der junge Tierarzt Jacob Jankowski von Glück reden, als ihm ein Job beim Zirkus angeboten wird. Auch wenn es ein sehr bescheidener Zirkus ist: nicht einmal einen Elefanten gibt es zunächst. Dafür eine wunderschöne Kunstreiterin. Doch Marlena ist verheiratet mit dem wahnsinnigen Dompteur.

Autor(en) Information:

Sara Gruen lebt mit ihrem Mann, drei Kindern, vier Katzen, zwei Ziegen, zwei Hunden und einem Pferd in North Carolina. Wasser für die Elefanten ist ihr dritter Roman, wurde in den USA einer der größten Überraschungs-Bestseller des Jahrzehnts und verkaufte sich dort allein mehr als zweieinhalb Millionen Mal.